Kath. Frauenbund St. Georg

100 Jahre KFB Itzum 2017

Zusammen macht es mehr Spaß!

Gemeinsam leben, glauben, lernen und lachen. Frauen im Verband sind stark.

Jeden Donnerstag feiern wir eine heilige Messe, einmal im Monat feiern wir um 9:00Uhr eine Seniorenmesse mit anschließendem Frühstück. Einmal im Monat gibt es ein geselliges Beisammensein oder einen Vortrag. Bei kirchlichen Festen oder Aktivitäten sind wir immer bereit mitzuhelfen.

Darüber hinaus gibt es mehrere Busfahrten im Jahr. Außerdem organisieren wir dreimal im Jahr zusammen mit dem DRK die Blutspende in Itzum.

Zur Zeit sind wir ca. 40 Frauen im Alter von 50 bis > 90 Jahren.

Treffpunkt (Ort und Zeit): Jeden ersten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr im Pfarrheim St. Georg

Ansprechpartnerin:            Veronika Lemke

August

03. August Monatsversammlung

14. August 18:00 Uhr Friedensgebet

Kirche St. Georg

16. August 9:00 Uhr Seniorenmesse, anschließend Frühstück

20. August Pfarrfest

24. August Blutspende, Pfarrheim St. Georg

September

07. September Monatsversammlung

11. September 18:00 Uhr Friedensgebet Kirche St. Georg

20. September 9:00 Uhr Seniorenmesse, anschließend Frühstück

 

Oktober

04. Oktober 18:00 Uhr    Rosenkranzandacht Kirche St. Georg

05. Oktober Monatsversammlung

09. Oktober 18:00 Uhr Friedensgebet Kirche St. Georg

11. Oktober 18:00 Uhr Lichterprozession St. Mauritius

18. Oktober 9.00 Uhr Seniorenmesse, anschließend Frühstück

26. Oktober Blutspende,Pfarrheim   St. Georg

November

02. November Monatsversammlung

13. November 18:00 Uhr Friedensgebet Kirche St. Georg

15. November 9:00 Uhr Seniorenmesse, anschließend Frühstück

Dezember

07. Dezember Adventsfeier Pfarrheim St. Georg

11. Dezember 18:00 Uhr Friedensgebet Kirche St. Georg

Foto: N. Winkler

Begrüßung (Foto: N. Winkler)

Geschenkübergabe Gemeindeausschuss (Foto: N. Winkler

Mitglieder und Gäste (Foto: N. Winkler)

Models (Foto: N. Winkler)

Fröhlicher Abend zum Auftakt des 100-jährigen Bestehens

Am Freitagabend, 10.03.2017 feierte der Katholische Frauenbund Itzum mit einem geselligen Abend den ersten Teil seines 100-jährigen Jubiläums. Ortsbürgermeisterin König und Vertreter der Itzumer Vereine überbrachten dem drittältesten Verein von Itzum nicht nur Glückwünsche, sondern auch Geschenke.

Leierkastenmusik live empfing die Gäste beim gestrigen geselligen Abend aus Anlass des 100-jährigen Bestehens des Katholischen Deutschen Frauenbundes Itzum im Pfarrheim von St. Georg in Itzum. Veronika Lemke, die 1. Vorsitzende des Frauenbundes, begrüßte die Mitglieder des Frauenbundes, die Vertreter der Itzumer Vereine und weiteren Gäste mit launigen Worten und zeigte in einem kurzen Abriss Entstehung, Entwicklung, Aufgaben und Bedeutung des Frauenbundes für Itzum auf. „Wer 100 Jahre alt ist, kann nicht mehr alles an einem Tag erledigen, weshalb das Jubiläum an zwei Tagen gefeiert wird“ – so erklärte die Vorsitzende die Verteilung der Jubiläumsfeier auf zwei Tage. Ortsbürgermeisterin Beate König gratulierte mit einem bunten Blumenstrauß als Dank und Sinnbild für die Vielfalt der Aktivitäten des Frauenbundes in Itzum. Bernd Seiler gratulierte dem drittältesten Verein Itzums im Namen der Itzumer Vereine und überreichte zahlreiche „Flachgeschenke“, so wie es vor ihm Hans-Werner Rünker für die „Adhoehe“ gemacht hatte. Mit einem ganz originellen Geschenk überraschten der Gemeindeausschuss vom Kirchort St. Georg, der Frauentreff und der Kreis junger Frauen die 33 Mitglieder des Frauenbundes, womit große Begeisterung ausgelöst wurde: sie wollen bei nächster Gelegenheit den Frauenbund köstlich bewirten, weil dieser sonst bei vielen Gelegenheiten für andere sorgt. Zur fröhlichen Stimmung an diesem Abend trugen das leckere Büfett und vor allem auch Helmut Beelte an der Drehorgel bei, der gekonnt Moritaten vortrug und zum Mitsingen animierte. Und schließlich gab es dann auch noch die Modenschau „Rock am Dom“, bei der fantasievoll verkleidete „Models“ bei spitzfindiger Moderation „anzügliche“ Haute Couture vorführten. Ein sehr gelungener Jubiläumsauftakt! –wr-

Diözesanvors. U. Albrecht (r.); (Foto: N. Winkler)

Vorsitzende V. Lemke (lks.); Diözeanvors. U. Albrecht (ganz rechts); (Foto: N. Winkler)

Katholischer Frauenbund Itzum mit Profil

Im Mittelpunkt des zweiten Tages der Jubiläumsfeier des Kath. Frauenbundes Itzum am 11.03.2017 standen Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und ein Festvortrag von Heidrun Kuhlmann, bei dem sie die Jahreszeiten mit den menschlichen Lebensphasen verglich.

Am 11.03.2017, dem zweiten Tag der 100-Jahr-Feier im Pfarrheim von St. Georg, konnte Veronika Lemke, die Vorsitzende des Kath. Frauenbunds Itzum, zahlreiche Vertreterinnen von Zweigvereinen aus der näheren Umgebung begrüßen, die Glückwünsche und Geschenke überbrachten. Außerdem hieß sie besonders die Diözesanvorsitzende Ursula Albrecht willkommen, die die Ehrung für mehr als 10-, 20- und 40-jährige Mitgliedschaft vornahm. Im Mittelpunkt jedoch stand die 93-jährige Elisabeth Welzel, die für mehr als 50-jährige Mitgliedschaft, davon 16 Jahre als Vorsitzende, das Goldene Abzeichen mit Stein erhielt. Den Festakt an diesen Samstagnachmittag prägte der humorvolle, nachdenklich stimmende Vortrag von Heidrun Kuhlmann, die die Jahreszeiten in der Natur mit den menschlichen Lebensphasen (und besonders der Frau) verglich und mit ihren pointierten Formulierungen die Zuhörerinnen und Zuhörer begeisterte. Nach dem feierlichen Dankgottesdienst mit Regens Dr. Marahrens, musikalisch gestaltet von Corinna Brandt (Orgel) und dem Gemischten Chor Itzum, schloss ein festliches Abendessen für alle Mitglieder und ihre Ehemänner die Jubiläumsfeier ab. Wer auf 100 Jahre zurückblicken kann, hat nicht nur Erfahrung und Reife, sondern zeigt auch Spuren des Alters, beim Menschen auch Gesichtsfalten genannt, die die Referentin des Jubiläumsfestes liebevoll als Profil des Lebens umdeutete. Und das hat der Katholische Frauenbund Itzum.-wr-

Vorsitzende V. Lemke (lks.); Diözeanvors. U. Albrecht (ganz rechts); (Foto: N. Winkler)

Diözesanvors. U. Albrecht (r.); (Foto: N. Winkler)

Ehrung für mehr als 40-jährige Mitgliedschaft; vorn E. Welzel (Foto: N. Winkler)

1. (V. Lemke) u. 2. Vorsitzende (A. Engelke); (Foto: N. Winkler)

Die Referentin H. Kuhlmann (Foto: N. Winkler)

100 Jahre KFB Itzum 2017

M. Rother überbringt Glückwünsche für den Pfarrgemeinderat (Foto: N. Winkler)

Ehrung für mehr als 10-jährige Mitgliedschaft (Foto: N. Winkler)

Ehrung für mehr als 20-jährige Mitgliedschaft (Foto: N. Winkler)

Neue Mitglieder (Foto: N. Winkler)