9.500 € für behinderte Kinder in Peru und weltweit

77 Mädchen und Jungen in 17 Sternsingergruppen waren mit ihren Begleitpersonen am Dreikönigstag in der Pfarrgemeinde Liebfrauen unterwegs, um Familien mit Liedern und Gebeten die frohe Botschaft von der Geburt Jesus Christi und den Segen Gottes zu bringen und für eine Gabe für behinderte Kinder in Peru und weltweit zu bitten.

Insgesamt erhielten die Sternsinger in den drei Kirchorten Liebfrauen, St. Georg und St. Joseph 9.500  € (einschl. Einzelspenden). Dank ihres Einsatzes und der über 300 000 Sternsinger in Deutschland können Hilfsprojekte für Kinder vor allem in Peru gefördert werden.

Besonderer Dank auch an alle Ehrenamtlichen, die mit den Sternsingern geübt und sie begleitet haben. –wr-