Danke-Essen am Kirchort St. Georg

Am 22.01.2019 waren 70 ehrenamtliche Damen und Herren der Einladung des Gemeindeausschusses (GA) des Kirchorts St. Georg zu einem Danke-Treffen mit Essen in das Pfarrheim Itzum gefolgt.

Was wäre ein Gemeinwesen ohne Ehrenamtliche, ein Verein, ein Verband ohne ehrenamtliche Helferinnen und Helfer? Was wäre der Kirchort St. Georg der Liebfrauengemeinde ohne die ehrenamtlichen Frauen und Männer mit ihren verschiedenen Fähigkeiten? Da nützte auch ein Superpfarrer nichts, wie Domkapitular Pfarrer Wolfgang Voges in seiner Ansprache mit Bezug auf den Lesungstext im Gottesdienst feststellte, mit dem das Danke-Treffen traditionell beginnt. Der Apostel Paulus erinnert die Gemeinde in Korinth daran, dass der Geist Gottes die Einzelnen mit unterschiedlichen Gaben beschenkt. Dass die vielfältigen Fähigkeiten der vielen ehrenamtlichen Kräfte am Kirchort zum Wohle der Pfarrgemeinde zusammenfließen und die Aufgabe des Pfarrers unterstützten, dafür wollte Domkapitular Pfarrer Voges in diesem Gottesdienst allen herzlich danken. Musikalisch festlich gestaltet wurde der gemeinsame Gottesdienst durch Corinna Brandt, Organistin und Kantorin.

Das anschließende Essen im Pfarrheim hatte Annegret Rehbock, Mitglied im GA, organisiert. Schon beim Anblick des köstlich zusammengestellten Büffets wuchs der Appetit, doch zunächst begrüßte Werner Aselmeyer, Sprecher des GA, alle Ehrenamtlichen und dankte für die Hilfe und Unterstützung im verflossenen Jahr. Zugleich nutzte er die Gelegenheit, um auf die nächsten Veranstaltungen hinzuweisen, u.a. auf den Gemeindefasching am 16.02.2019, für den dann auch beim „elektronischen Kartenverkauf“ die ersten Eintrittskarten geordert wurden. Dann war das Büffet eröffnet und die Gäste ließen sich das gute Essen und die diversen Getränke munden – eine zusätzliche Motivation für die interessanten Gespräche, die sich in den verschiedenen Tischgruppen im Laufe des Abends entwickelten, wie es sich der Veranstalter gewünscht hatte. –wr-