Frauenbund St. Georg spendet 500 € für „Guten Hirten“

Zum Erntedankfest übergaben Vorstandsmitglieder des Kath. Frauenbundes St. Georg Itzum am 05.10.2020 eine Lebensmittelspende im Wert von 500 € an den „Guten Hirten.“

In der ersten Zeit der Corona-Pandemie fielen die Gottesdienste aus und damit auch fast alle sonntäglichen Lebensmittelspenden von Kirchenbesuchern für den sozialen Mittagstisch „Guter Hirt“. Nach einem Spendenaufruf des Leiters dieser Einrichtung beschloss der Kath. Frauenbund Itzum dem „Guten Hirten“ eine Spende von 500 € zukommen zu lassen, die in bar übergeben werden sollte. Doch zur Erleichterung der Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter wurde die Spende in Natura erbeten – in Konserven und sonstigen haltbaren Lebensmitteln.
Daraufhin kauften Frauen vom Kath. Frauenbund kistenweise Konserven, Nudeln, Marmelade, Milch, Zucker und vieles mehr und schafften diese Lebensmittel mit einem entsprechenden fahrbaren Untersatz rechtzeitig zum Erntedankfest zum „Guten Hirten“.
Dort waren die Freude und Dankbarkeit riesengroß.

Eine vorbildliche, nachahmenswerte Aktion des Kath. Frauenbundes St. Georg Itzum! –wr-