Gräbersegnung auf dem Itzumer Friedhof

Viele Angehörige hatten sich am Nachmittag von Allerheiligen zur Gräbersegnung auf dem Itzumer Friedhof versammelt. Domkapitular Pfarrer Voges ging durch die Grabreihen und segnete die mit brennenden Kerzen geschmückten Gräber.

Mit den am Grab wartenden Angehörigen betete er für die Verstorbenen. Vor der Gräbersegnung war in einer Andacht in St. Georg der 10 Toten des vergangenen Jahres gedacht und für jede/n eine Kerze auf dem Altar entzündet worden.-wr-