"Hallo Gott - Runden" in kleinen Gemeinschaften: Gespräche, Erzählungen oder (einfach) Vorlesen

In unserer Kindertagesstätte St. Joseph gehört die Begegnung mit dem christlichen Glauben zum täglichen Tagesgeschehen. Eine Kinderbibel mit Kurzgeschichten im Bücherregal gehört genauso dazu wie ein fröhliches Danke-Lied oder Gebet vor den gemeinsamen Mahlzeiten.

Bereits die Krippenkinder lieben die bunt bebilderten Bibelgeschichten auf dicken Pappseiten mit einfachen Texten, die Kindergartenkinder lauschen aufmerksam den längeren Erzählungen von Jona, dem barmherzigen Samariter, Daniel in der Löwengrube oder der Arche Noah und kommen darüber ins gemeinsame Gespräch. Nächstenliebe, Hoffnung, Vertrauen und Toleranz sind wichtige Gedankensplitter der oft bedeutsamen Gespräche. Ostern, Weihnachten und andere kirchliche Feste im Jahreskreis sind ebenso fester Bestandteil im alljährlichen Ablauf.
Das Interesse an kindgerechten Bibeltexten ist groß und die stets zur Verfügung stehenden Bilderbücher werden von allen Kita-Kindern gerne ergriffen und von den pädagogischen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen vorgelesen. Entsprechende Spiel- und Legematerialien stehen den Erziehern zur Verfügung und werden von den Kindern nach Belieben genutzt. Kleinkindgerechte Gottesdienste und Andachten in der nahegelegenen St. Joseph-Kirche vervollständigen das Angebot und werden stets freudig besucht.
Hallo Gott, du bist immer da.-kr-wr-