Müllprojekt

 Über mehrere Wochen begleitete uns bis zu den Sommerferien das "Müllprojekt". Aus vielen verschiedenen Verpackungsmaterialien, die sich vor allem in der Brotbox anhäuften, bastelten die Kinder der Sonnenstrahlengruppe einen Mülltroll. Dieser wurde jeden Tag größer und wuchs und wuchs. Er stand auf dem Frühstückstisch und sollte die Kinder an die Achtsamkeit zum Thema Müll sensibilisieren. So hörten wir Geschichten zum Thema, lernten neue Lieder und haben zuletzt eine Projektvorstellung für alle Kindergartengruppen gemacht. So gehört es nun zum festen Alltagsbestandteil, dass Kinder die Lust haben auf unserem Außengelände Müll einzusammeln, sich eine Warnweste anziehen dürfen und mit Eimer und Zange das Außengelände sauber halten. Die Kinder sind stolz, je größer der Fundus ist und haben Freude beim Suchen und Sammeln. Foto:

Marion Dillmann