Segnung und Einweihung der neuen Kinderkrippe St. Joseph

In einer Feierstunde unter freiem Himmel segnete Domkapitular Wolfgang Voges am 02.10.2020 die Räumlichkeiten der neuen Kinderkrippe St. Joseph.

Bei sonnigem Herbstwetter hatten sich alle Kindergartenkinder, Eltern der U3 – Kinder und Gäste auf dem Außengelände von Kindergarten, Krippe und der Pfarrgemeinde St. Joseph versammelt.
Nach dem gemeinsamen Lied „Im Namen des Vaters, fröhlich nun beginnen wir“ der Kindergartenkinder begrüßte Prof. A.E. Ehbrecht im Namen des Kirchenvorstands von St. Joseph alle Anwesenden und dankte allen, die beim Umbau des ehemaligen Pfarrhauses zur Krippe mitgewirkt haben.
Carmen Kreuzberg-Wehr, Leiterin der Kita St. Joseph, hieß alle Kindergartenkinder und Gäste herzlich willkommen. Sie dankte dem Kirchenvorstand für seine Entscheidung, aus dem ehemaligen Pfarrhaus eine Unterkunft für bis zu 30 U3-Kinder entstehen zu lassen.
Domkapitular Pfarrer Wolfgang Voges betonte in seiner Ansprache, dass er besonders gerne seiner Aufgabe, den Segen Gottes für die neuen Räumlichkeiten und für alle Kinder und Erwachsenen zu erbitten, nachkomme und erläuterte den Kindern, warum der Segen Gottes für alle Menschen von großer Bedeutung sei.
Anschließend ging er segnend durch die Räumlichkeiten der neuen Krippe. Nach dem gemeinsamen „Vater unser“ erteilte er den Segen auch für alle Anwesenden.
Alle Interessierten hatten nun Gelegenheit, sich in Kleinstgruppen (wg. Corona) die neuen Räume anzuschauen. Zur Feier des Tages und zu ihrer großen Freude erhielten alle Kinder ein Eis.(mehr lesen) -wr-