Tritt ein in die Freude deines Herrn!

Bei den Renovierungsarbeiten in St. Georg Itzum wurde auf der Wand über dem inneren Eingang eine lateinische Inschrift freigelegt. Sie lautet: INTRAINGAUDIUMDOMINITUI.

Wer sehr genau hinschaut und noch dazu Latein kann, der vermag wohl die Buchstabenreste auf der Wand über der inneren Tür zu enträtseln: Intra in gaudium domini tui. Damit in Zukunft der Besuch der St. Georgkirche nicht mit einer Rätselstunde beginnt, soll der entdeckte Schriftbogen restauriert werden. Der Vers aus dem Gleichnis von den anvertrauten Talenten aus dem Matthäusevangelium (Mt 25,21) wird dann gut zu sehen sein. Zumindest des Lateinischen mächtige werden diesen für einen Kircheneingang sehr treffenden Wandspruch lesen und verstehen können. Für alle anderen wird vielleicht eine Übersetzung im Vorraum angebracht werden. Es ist schön, mit einer verheißungsvollen Einladung beim Betreten der Kirche begrüßt zu werden: „Tritt ein in die Freude deines Herrn!“-wr-