Zum 100. Male Blut gespendet!

Der erste Blutspendetermin des Katholischen Frauenbundes Itzum im neuen Jahr im Pfarrheim von St. Georg in Itzum begann verheißungsvoll: denn Heinz Engelke spendete am 10.01.2019 zum 100. Male Blut und wurde dafür mit einem Präsent geehrt. Hedwig Gehrs für den Katholischen Frauenbund Itzum und Stefan Bettels, Bezirksleiter DRK Blutspendedienst Springe, gratulierten und dankten Heinz Engelke für seinen Einsatz.

Heinz Engelke war bei der vom Katholischen Frauenbund Itzum organisierten Aktion zum 100. Male Blutspender. 1968 spendete er während seiner Bundeswehrzeit zum ersten Male Blut und hat seitdem regelmäßig zum Vorrat der oft lebensrettenden Blutkonserve beigetragen.

Der Katholische Frauenbund Itzum organisiert seit 1961 etwa dreimal im Jahr den Blutspendetermin in Zusammenarbeit mit dem DRK Blutspendedienst Springe. Diese Aktion wird in Itzum gut angenommen. Ca. 100 Spender nehmen jedes Mal teil. Noch in diesem Jahr wird der 15.000ste Spender erwartet. Nicht zuletzt wegen der guten Betreuung durch die freundlichen Damen des Katholischen Frauenbundes und die lecker zubereiteten Schnittchen und diversen Getränke kommen viele Spender gern nach Itzum.

Die nächsten Termine sind am 06.06. und 01.10.2019. im Pfarrheim St. Georg in Itzum. Spätestens im Oktober dann wird auch Heinz Engelke wieder dabei sein. –wr-